Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 8

Sie sehen den Datensatz 181 von insgesamt 528.

K. F. fordert Bürgermeister, Rat, Bürger und Gemeinde der Stadt Wetzlar unter Hinweis auf sein gleichzeitig übersandtes Hilfeersuchen1 auf, ihre Ratsbotschaft an sand Bartholomeus tag (August 24) nach Nürnberg zu schicken, um dort mit den ksl. Hauptleuten Mgf. Albrecht von Brandenburg, Mgf. Karl von Baden und Gf. Ulrich von Württemberg über geeignete Maßnahmen zur Friedenssicherung im Reich zu beraten und ihre Hilfe zuzusagen.

Originaldatierung:
Am sambstag vor sannd Mariamagdalenen tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. Vlricus Weltzli canc.; Wetzflar (unterer rechter Blattrand). - KVv: Unsern und des reichs lieben getrewen burgermaister, ratte, burgern und gemeinde der statt Wetzflar (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im StadtA Wetzlar (Sign. Urkunden, Kasten 82 sub dat.), Pap., rotes S 18 rücks. aufgedrückt. (leicht beschädigt).

Ein gleichlautendes Schreiben ging an Bürgermeister, Rat, Bürger und Gemeinden der Stadt Frankfurt, s. Regg.F.III. H.4 n. 333. Vgl. auch die bisher nur erschlossenen Stücke für die Städte Friedberg und Mainz, ebd. H. 4 n. 335 u. n. 336.

Reg.: Regg.F.III. H.4 n. 334 (nach unzulänglicher Überlieferung).

Anmerkungen

  1. 1Siehe H. 8 n. 180.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 8 n. 181, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1461-07-18_2_0_13_8_0_12189_181
(Abgerufen am 04.04.2020).