Regestendatenbank - 184.914 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 8

Sie sehen den Datensatz 150 von insgesamt 528.

K. F. verlängert den Gerichtstermin im Prozeß zwischen Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt und Zentgrafen und Männern der 19 Dörfer des Bornheimer Bergs.

Originaldatierung:
Am achten tag des mandes decembris (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. Ulricus Welczli (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Notariatsinstrument des öff. Notars Johannes Quentin von Ortenberg, Kler. des Bistums Mainz, von 1453 Januar 10 im StadtA Frankfurt (Sign. Dörfer, Bornheimer Berg n. 1019), Perg.1

Reg.: Regg.F.III. H.3 n. 66.

Anmerkungen

  1. 1Das Notariatsinstrument wurde aufgesetzt auf Ersuchen des Henne Weiß, Bürgermeister zu Frankfurt, und bezeugt von den Frankfurter Bürgern Jakob Halmberg und Henne Nuweman.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 8 n. 150, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1452-12-08_1_0_13_8_0_12158_150
(Abgerufen am 08.12.2019).