Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 8

Sie sehen den Datensatz 100 von insgesamt 528.

Kg. F. lädt Ruprecht von Karben und Gerlach Koch aufgrund der Klage Martins, seines Forstmeisters im Büdinger Wald, sie beeinträchtigten seine und seines Amtes Rechte besonders durch Pfändung im Wald, peremptorisch auf den ersten Gerichtstag des königlichen Kammergerichts nach sant Johanns tag zu sonnenwennden (Juni 24) vor sich und weist sie darauf hin, daß auch im Falle ihrer Abwesenheit verhandelt werden wird.

Originaldatierung:
An sant Peters tag kathedra.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. - KVv: - . - Ein Ladunge uff (Ruprecht und Gerlach) uff Mertins anbrengen am ersten; (Ruprecht und Gerlach) besunder brieffe (Empfängervermerke auf der Rückseite).

Überlieferung/Literatur

Org. im Fürstlich Ysenburg- und Büdingenschen Archiv zu Büdingen (Sign. Ungeordnete Urkunden d. 15./16. Jhs.), Pap., rotes S 11 rücks. aufgedrückt.

Reg.: Battenberg, Isenburger Urkunden n. 1844 (mit 1449 Dezember 20).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 8 n. 100, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1448-02-22_1_0_13_8_0_12108_100
(Abgerufen am 01.12.2020).