Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 8

Sie sehen den Datensatz 50 von insgesamt 528.

Kg. F. bestätigt Bürgermeistern, Rat, Bürgern und Gemeinde der Stadt Friedberg das inserierte Privileg Kg. Karls IV. von 1350 April 231, die Freiheit von auswärtigen Gerichten betreffend, und gebietet allen Reichsuntertanen dessen Beachtung bei seiner und des Reichs schweren Ungnade und einer Pön von 100 Mark Gold, die je zur Hälfte der kgl. Kammer und den Geschädigten zufallen soll.

Originaldatierung:
An unser lieben frawn abent Assumcionis.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Gaspar canc. - KVv: Rta Jacobus Widerl (Blattmitte); Stat Fridberg (rechter Blattrand); 1442. Keiser Friederichs bestedigunge anno d(o)m(ini) xiiiic xlii das nyemandes off unser lip adder gut nit kummern, klagen adder anderßwohe anlangen sale etc. (Empfängervermerk auf der Rückseite, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im Hess. StA Darmstadt (Sign. A 3 Friedberg 1442 August 14), Perg., wachsfarbenes S 8 mit rotem S 13 vorn eingedrückt an purpur-grüner Ss. - Kop.: Vidimus des Hofrichters Bggf. Michael von Maidburg, Gf. zu Hardegg, von 1446 (ohne Tag und Monat) ebd. (Sign. A 3 Friedberg 1446), Perg., Hofgerichtssiegel ehedem an Ps. ab und verloren. - Vidimus Gf. Johanns von Sulz, Hofrichter zu Rottweil, von 1478 Juli 14 ebd. (Sign. A 3 Friedberg 1478 Juli 14), Perg., Hofgerichtssiegel ehedem an Ps. ab und verloren. - Abschrift im StadtA Friedberg (Sign. Rotes Buch, p. 229-231 n. 170), Pap. (1724).

Druck: Gödde, Gründlicher Bericht S. 33f. n. 49; Lünig, Reichsarchiv 13 S. 753 n. 52.

Reg.: Chmel n. 1687 (falsch zu 1444 August 14); Battenberg, Gerichtsstandsprivilegien n. 1461; Scriba2 n. 2241 u. 2265 (zu 1444 August 14).

Anmerkungen

  1. 1UB Friedberg 1 n. 407; RI VIII n. 1275; Battenberg, Gerichtsstandsprivilegien n. 551.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 8 n. 50, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-08-14_3_0_13_8_0_12058_50
(Abgerufen am 23.05.2019).