Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 8

Sie sehen den Datensatz 36 von insgesamt 528.

Kg. F. bestätigt Bggf. Baumeistern, Burgmannen und Beisassen der Burg Gelnhausen alle Rechte und Privilegien.

Originaldatierung:
An afftermontag vor sanct Marie Magdalenen tag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Heinricus Leubing doctor p(ro)th(onotarius) (nach Kop.). - KVv: - Crafft von Trahe des burggraven confirmacien (Empfänger(?)-Vermerk auf der Rückseite).

Überlieferung/Literatur

Org. noch nicht aufgetaucht, der Kop. zufolge jedoch Perg. mit anh. S. - Kop.: Vidimus der Äbte Reinhard von Seligenstadt und Konrad von Selbold von 1474 Mai 30 im StadtA Gelnhausen (Sign. Urkunden sub dat.), Perg., SS der Ausst. an Ps. ab und verloren1.

Druck: Schmerbach, K., Eine Kaiserurkunde aus dem Jahr 1442. Kaiser Friedrich III. bestätigte der Burg Gelnhausen und deren Besatzung ihre Privilegien, in: Gbll. für Stadt und Kreis Gelnhausen (1972/73), S. 90-98 (hier: S. 92-94).

Reg.: Chmel n. 724; Regg.F.III. H.3 n. 9.

Anmerkungen

  1. 1Das Stück wurde 1970 aus den Beständen des HHStA Wien nach Gelnhausen abgegeben.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 8 n. 36, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-07-17_1_0_13_8_0_12044_36
(Abgerufen am 18.04.2019).