Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 8

Sie sehen den Datensatz 34 von insgesamt 528.

Kg. F. belehnt Siegfried von Oberstein, der seiner schriftlichen Mitteilung zufolge wegen Krankheit nicht persönlich am Hof erscheinen kann, und dessen gemeyner mit dem Schloß Gundheim samt allen begriffen, Ehren, Rechten, Nutzungen und Zugehörungen jedoch unbeschadet der Rechte von König und Reich sowie anderer, und gebietet ihm, die gewöhnliche Huldigung und Eidesleistung an seiner Statt gegenüber Wolfram von Löwenstein (Lebenstein) abzulegen.

Originaldatierung:
Am nehsten (montag vor sant) (Ma)rgrethen tage1.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Hermannus Hecht.

Überlieferung/Literatur

Org. im Hausarchiv Vollrads2 (Sign. HAV K XV Gundheim 1442 Juli 16), Perg., rotes S 11 in wachsfarbener Schüssel an Ps3. - Kop.: Vidimus des Mainzer Domdekans Burkart von Oberstein von 1465 November 11 ebd. (ebd.), Perg., Stiftssiegel an Ps. - Abschrift ebd. (Sign. HAV K XV Gundheim 1307ff., Bl. 18v-20v), Pap. (15. Jh.). - Abschrift ebd. (Sign. HAV K XV Oberstein 1572, Bl. 34-36), Pap. (16. Jh.).

Reg.: Chmel n. 895 (ohne Tagesangabe); Scriba3 n. 4008; Quellen zur rheinhessischen Landeskunde aus dem Gräflich Matuschka-Greiffenclau'schen Archiv auf Schloß Vollrads, mitgeteilt v. A. Gerlich, in: Mitteilungsblatt zur rheinhessischen Landeskunde 2 (1953), S. 40.

Anmerkungen

  1. 1Wegen der unzugänglichen Aufbewahrung der Urkunde ist die Datierungszeile nicht vollständig zu lesen. Die Ergänzung ergibt sich aus der kopialen Überlieferung.
  2. 2Die Archivalien der Herrschaften Gundheim und Oberstein gelangten 1662 infolge der Heirat Georg Philipps von Greiffenclau mit Rosina von Oberstein auf dem Erbwege nach Vollrads, vgl. Gerlich, Quellen S. 1 u. 38.
  3. 3Angaben zu dem wahrscheinlich rücks. eingedrückten Sekretsiegel sowie zu rücks. Kanzleivermerken können nicht gemacht werden, da die Urkunde unzugänglich in einer geschlossenen Vitrine verwahrt wird.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 8 n. 34, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-07-16_3_0_13_8_0_12042_34
(Abgerufen am 20.05.2019).