Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 8

Sie sehen den Datensatz 30 von insgesamt 528.

Kg. F. gebietet dem Schultheißen von Frankfurt, dem Bggf. von Friedberg, den Vögten von Wetzlar1 sowie den Räten und Bürgern dieser Städte, Meisterin und Konvent des Prämonstratenserinnenklosters Altenberg auf deren Ersuchen hin zu schützen, und er bestätigt diesen ihre Privilegien2.

Originaldatierung:
Die XV mensis julii (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Hermannus Hecht (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop. (Lat.): Abschrift im Fürstl. Solms-Braunfels'schen Archiv zu Braunfels (Sign. Kl. Altenberg, Schrank III, II, 2a und 2b), Perg. (17. Jh.). - Inseriert in der Bestätigung Kg. Maximilians I. von 1495 Juli 20, von welcher eine Abschrift vorliegt ebd. (ebd.), Pap. (16. Jh.).

Druck: [Ludolff], Historische Nachricht S. 240f. n. 21.

Reg.: Regg.F.III. H.5 n. 21.

Anmerkungen

  1. 1Zu den damaligen Inhabern der Ämter vgl. H. 8 n. 23 Anm. 1-3.
  2. 2Die Urkunde ist inhaltlich identisch und textlich nahezu gleichlautend mit der von 1442 Juli 8, s. H. 8 n. 23.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 8 n. 30, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-07-15_2_0_13_8_0_12038_30
(Abgerufen am 27.05.2019).