Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 8

Sie sehen den Datensatz 27 von insgesamt 528.

Kg. F. bestätigt Abt und Konvent des Prämonstratenserklosters Selbold mit Rat der Fürsten, Gff. Edlen und Getreuen alle ihre von römischen Kaisern und Königen erworbenen Rechte und Privilegien. Da Abt und Konvent und ihre Untertanen durch unser uss diesen landen usswerung willen oft in ihren Rechten beeinträchtigt werden, nimmt er sie mitsamt ihren Rechten, Gütern, Zinsen und Untertanen in seinen und des Reichs Schutz und gebietet allen Reichsuntertanen Beachtung bei den in den Selbolder Privilegien festgesetzten Pönen, die halb der kgl. Kammer, halb dem Kloster zufallen sollen.

Originaldatierung:
An dem donnerstag nach sanct Kilians tag (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift im Fürst von Isenburgischen Archiv zu Birstein (Sign. Kopiar 9573 Bl. 68-71), Pap. (17. Jh.).

Reg.: Chmel n. 855 (ohne Monats- und Tagesangabe); Battenberg, Isenburger Urkunden n. 1614.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 8 n. 27, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-07-12_2_0_13_8_0_12035_27
(Abgerufen am 20.04.2019).