Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 8

Sie sehen den Datensatz 16 von insgesamt 528.

Kg. F. belehnt Gilbrecht von Buseck und seine Mitganerben von Buseck und Trohe mit dem Busecker Tal, jedoch unbeschadet der Rechte von König und Reich sowie anderer, und bestätigt, daß Gilbrecht ihm dafür den gewöhnlichen Lehnseid geleistet hat.

Originaldatierung:
An dornstag nach sant Bonifacien tag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Hermannus Hecht (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. noch nicht aufgetaucht, der Kop. zufolge jedoch Perg. mit anh. S. - Kop.: Vidimus1 von Burggraf und Baumeistern der Burg Friedberg von 1478 Januar 16 im Hess. StA Darmstadt (Sign. A 3 Busecker Tal 1478 Januar 16), Perg., S an Ps. (stark beschädigt).

Druck: Lünig, Corp. Jur. Feud. Germ. Sp. 1337f. n. 71.

Reg.: Chmel n. 592. Lit.: Lindenstruth, Busecker Tal S. 92.

Anmerkungen

  1. 1Das Vidimus enthält daneben eine Urkunde Kg. Sigmunds von 1421 Juli 4, in denen er den Ganerben des Busecker Tales zusichert, ewig beim Reich bleiben zu sollen ( RI XI n. 4574).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 8 n. 16, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-06-07_1_0_13_8_0_12024_16
(Abgerufen am 18.09.2019).