Regestendatenbank - 196.991 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 7

Sie sehen den Datensatz 704 von insgesamt 846.

K. F. bekundet für sich, seine Nachkommen und Erben, daß ihm Bürgermeister und Rat der Stadt Köln auf seine Forderung hin 5000 gute oberländische fl. rh. für seinen und des Reiches Bedarf geliehen haben, deren Rückzahlung aus dem ihm jährlich aus dem Kölner Zoll zustehenden Geld, und zwar vor allen anderen Abzügen getätigt werden soll.

Originaldatierung:
Am vierdten tag des monets may.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.p. - KVv: Rta Caspar Perenwert (Blattmitte). - Dominus imperator (rechter Rand, zweites Drittel). - Eynen schoultbrieff sprechen(de) up 5000 b(escheiden) g(ulden), dem keyser gelient an diesem zolgelde innen zu behalden, et stant expositorum anno 86, 19. augusti (Empfängervermerk auf der Rücks.).

Überlieferung/Literatur

Org. im HASt Köln (Sign. HUA 1/14029), Perg., rotes S 18 in wachsfarbener Schüssel mit wachsfarbenem S 16 rücks. eingedr. an Ps. - Kop.: Abschrift mit unvollständiger Datumszeile, ebd. (Sign. HUA Kopiar 4, fol. 150v) (15. Jh.).

Reg.: Chmel n. 7839. - Mitt. StK 39, S. 43. - RTA MR 1 n. 831.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 7 n. 699, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1486-05-04_1_0_13_7_0_11866_699
(Abgerufen am 29.11.2021).