Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 7

Sie sehen den Datensatz 647 von insgesamt 846.

K. F. fordert Bürgermeister und Rat der Stadt Köln auf, die für seinen Sohn Ehz. Maximilian von Österreich und Burgund bestimmten 600 Zollfuder Wein gemäß seiner (K. F.'s) urkundlichen Erlaubnis zollfrei passieren zu lassen und ihre Zollknechte entsprechend anzuweisen.

Originaldatierung:
Am zweiundzwainczigisten tag des monets may.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.p. - KVv: Den ersamen, unnsern und des reichs lieben getrewen, burgermeister und rate der stat Coellenn (Adresse, Blattmitte). - Anno 82, 20. decembris (Empfängervermerk auf der Rücks.).

Überlieferung/Literatur

Org. im HASt Köln (Sign. Köln und das Reich 13/6, sub dato), Pap., rotes S 18 als Verschluß rücks. aufgedr.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 7 n. 643, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1482-05-22_1_0_13_7_0_11809_643
(Abgerufen am 21.04.2021).