Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 7

Sie sehen den Datensatz 604 von insgesamt 846.

K. F. übernimmt für sich und seine Erben die Schulden seines verstorbenen1 Bruders Ehz. Albrecht von Österreich in Höhe von 4000 fl. ungar. bei dem Kölner Bürger Casius Hackeney, und zwar in der Weise, daß der Gläubiger nach seinem (K. F.'s) Tode alljährlich in Abschlag der Schuldsumme 1500 fl. rh. von Bürgermeistern und Rat der Stadt Köln aus den ihm (K. F.) zustehenden Abgaben vom Zoll zu Köln empfangen soll. Sollten die Kölner zu seinen (K. F.'s) Lebzeiten die 1500 fl. rh. vom Kölner Zoll ablösen, werde er Hackeney die 4000 fl. ungar. in seinen Erblanden sicherstellen.

Originaldatierung:
Am achtundzweintzigisten tag des monats february.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i.

Überlieferung/Literatur

Org. im HASt Köln (Sign. HUA 1/13 386 A), Pap., rotes S 18 rücks. aufgedr. (zerstört). - Kop.: Transsumiert im Notariatsinstrument des Dr. Daniel Euhe von 1508 Dezember 14, ebd. (Sign. HUAZU 1508 Dezember 14).

{Druck: Chmel, Mon. Habsb. I/3 S. 598f. n. 111.}

Reg.: Mitt. StK 38, S. 194.

Anmerkungen

  1. 1Albrecht VI. war schon 1463 Dezember 2 verstorben.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 7 n. 600, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1477-02-28_1_0_13_7_0_11766_600
(Abgerufen am 24.02.2021).