Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 7

Sie sehen den Datensatz 436 von insgesamt 846.

K. F. bittet Bürgermeister und Rat der Stadt Köln, sie möchten ihren Söldner Cleslin von Alen, den sie wegen eines dem Koch Hz. Friedrichs von Braunschweig verabfolgten Schlags gefangengesetzt hatten, in Anbetracht seines sonst guten Rufs und der Tatsache, daß er im Zorn handelte und der Koch ansonsten keinen Schaden davongetragen habe, ihm (K. F.) zuliebe aus dem Gefängnis entlassen.

Originaldatierung:
An unnser frawen liechtmesz tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. - KVv: Den ersamen, unsern und des reichs lieben getrewen, burgermeister und rat der stat Coellenn (Adresse, Blattmitte). - Anno 75, 6. februarii (Empfängervermerk auf der Rücks.).

Überlieferung/Literatur

Org. im HASt Köln (Sign. Köln und das Reich 11/3, sub dato), Pap., rotes S 18 als Verschluß rücks. aufgedr.

Reg.: Mitt. StK 8, S. 13.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 7 n. 432, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1475-02-02_1_0_13_7_0_11598_432
(Abgerufen am 13.11.2019).