Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 7

Sie sehen den Datensatz 339 von insgesamt 846.

K. F. beurkundet die am heutigen Tage in Anwesenheit und mit Zustimmung der im Ornat erschienenen Kff. und Fürsten erfolgte Belehnung Eb. Ruprechts von Köln mit den Regalien. Da der Eb. die schuldigen Gelübde und Eide geleistet hat, gebietet K. F. allen Gff. Freien, Herren etc. des Stifts Köln bei Strafe seiner und des Reiches schweren Ungnade die Beachtung der aus der Regalienverleihung resultierenden Machtbefugnisse des Eb. Bei der Belehnung anwesend waren: die Kff. Eb. Adolf von Mainz, Hz. Ernst von Sachsen und Mgf. Albrecht von Brandenburg; die Bff. Wilhelm von Eichstätt, Johann von Augsburg, Heinrich von Regensburg, Johann von Basel und Johann von Trient; die Pfgff. Ludwig und Otto bei Rhein; Hz. Sigmund von Österreich, Ldgf. Ludwig von Hessen, Gf. Wilhelm von Henneberg, Ldgf. Ludwig von Leuchtenberg und viele andere Gff. Freie, Herren, Ritter, Knechte und Getreue.

Originaldatierung:
An pfincztag sand Peters tag ad vincula.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. - Rta [Lucas] Snicz[er].

Überlieferung/Literatur

Org. im HASt Köln (Sign. HUA 3/13149), Perg., wachsfarbenes S 15 mit wachsfarbenem S 16 vorn eingedr. an purpurner Ss. - Kop.: Abschrift ebd. (Sign. HUA Kopiar 9, fol. 342r-345r) (17. Jh.).

Reg.: Chmel n. 6372. - Mitt. StK 25, S. 335 u. 38, S. 172.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 7 n. 337, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1471-08-01_1_0_13_7_0_11501_337
(Abgerufen am 08.08.2020).