Regestendatenbank - 184.914 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 7

Sie sehen den Datensatz 273 von insgesamt 846.

K. F. gestattet Bürgern und Einwohnern (cives et incole) der Stadt Aachen, die über die häufige Verletzung ihres von K. Karl d. Gr. erworbenen und von dessen ksl. und kgl. Nachfolgern bestätigten Privilegs geklagt hatten, demgemäß sie und ihre Güter außerhalb Aachens nicht arrestiert werden dürfen1, auch mit Rücksicht darauf, daß sie quasi infine imperii constituti sunt, sämtliche in ihrer Stadt liegenden Güter der Untertanen jener Herren, die sich gegen ihre Privilegien vergangen hätten, mit vorangegangenem Urteil des Aachener Schöffenstuhls pfänden zu dürfen. Er erlaubt ihnen darüber hinaus, auch außerhalb der Stadt gelegene Güter anzugreifen und sich daraus mit Schöffenurteil schadlos zu halten. K. F. verfügt, daß dieses Recht durch das Anbieten eines Reinigungseides, mit dem die Betroffenen ihre Unschuld bekräftigen wollten, nicht aufgehoben sein soll.

Originaldatierung:
Die lune ante festum Martini.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. Johannes Rot Pat(aviensis) et Wrat(islaviensis) decanus. - KVv: Rta Rudolfus Kayntzinger (Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. (lat.) im StadtA Aachen (Sign. RA A I 87), Perg., rotes S 18 in wachsfarbener Schüssel mit wachsfarbenem S 16 rücks. eingedr. an Ps. - Kop.: Abschrift ebd. (Sign. RKG A 32, fol. 65r-67v) (15. Jh.). - Abschrift, not. begl. v. Johann Geulen, ebd. (Sign. HS. 300, S. 325f.) (17. Jh.). - Abschrift, not. begl. v. Johann Geulen, HASt Köln (Sign. HUANA 2/157) (17.Jh.).

Druck: Lünig, Reichsarchiv 13 S. 61f. n. 9. - Loersch, Aachener Rechtsdenkmäler, S. 152f., n. 26.

Reg.: Gengler, Codex juris municipalis, Bd. 1, S. 9f., n. 45. - Chmel, n. 5237. - Mitt. StK 50, S. 38.

Anmerkungen

  1. 1Vgl. H. 7 n. 12.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 7 n. 271, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1467-11-09_1_0_13_7_0_11435_271
(Abgerufen am 09.12.2019).