Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 7

Sie sehen den Datensatz 242 von insgesamt 846.

K. F. lädt die zu Köln wohnenden Erben des verstorbenen Dr. Johann Frundt auf Klage seines (K. F.'s) Dieners Hans Weltzli, Johann Frundt habe ihm die Rückzahlung einer größeren Geldschuld1 des Dr. Engelbrecht (von Daun), Dechanten von St. Georg zu Köln, nicht ausgehändigt und sei vor dem ksl. Gerichtsentscheid2 verstorben, peremptorisch auf den 45. Tag nach Erhalt dieser Ladung bzw. den darauf folgenden Gerichtstag vor sich und betont, daß auch im Falle ihres Ausbleibens weiterverhandelt werde.

Originaldatierung:
Am vierundtzweintzigisten tag des monads january.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. - KVv: Hanns Weltzli (oberer Rand).

Überlieferung/Literatur

Org. im HASt Köln (Sign. Köln und das Reich, Briefe 673), Pap., rotes S 18 rücks. aufgedr.

Reg.: Mitt. StK 25, S. 296.

Anmerkungen

  1. 1Einem Schreiben der Stadt Köln an Bf. Ulrich von Passau vom 7. Juli 1466 in Mitt. StK 25, S. 299 zufolge handelte es sich offenbar um 600 fl.
  2. 2Vgl. H. 7 n. 239.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 7 n. 240, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1466-01-24_2_0_13_7_0_11404_240
(Abgerufen am 19.04.2021).