Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 7

Sie sehen den Datensatz 196 von insgesamt 846.

K. F. gebietet allen Reichsuntertanen bei Strafe seiner und des Reiches schweren Ungnade, Johann von Straelen, der sich jetzt vom ksl. Hof in das heilig reiche in Niderlannde begibt, auf der Hin- wie auf der Rückreise sicheres Geleit durch ihren jeweiligen Herrschaftsbereich zu geben.

Originaldatierung:
An mittich vor sannt Jorgen tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. Vlricus Weeltzli canc. - KVv: Jo(hann) von Stralen gleit (oberer Blattrand).

Überlieferung/Literatur

Org. im HASt Köln (Sign. Köln und das Reich, Briefe 609), Pap., rotes (wohl:) S 18 rücks. aufgedr. (Spuren).

Reg.: Mitt. StK 25, S. 267.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 7 n. 194, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1461-04-22_1_0_13_7_0_11358_194
(Abgerufen am 23.11.2020).