Regestendatenbank - 184.914 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 7

Sie sehen den Datensatz 14 von insgesamt 846.

Kg. F. ernennt Eb. Dietrich (II.) von Köln in dem Streit mit der Stadt Aachen, welchen Godart von dem Eichhorn und dessen Schwager Godart Probst vor ihn gebracht haben, zum Kommissar und beauftragt ihn mit der Anhörung beider Seiten, der schriftlichen und mündlichen Beweisaufnahme, dem Versuch eines Vergleichs und ggf. mit dem Spruch eines Urteils, gegen das Appellation unstatthaft sei, und betont, daß bei Versäumnis des vom Eb. anzusetzenden Tages der erschienenen Partei Recht widerfahren solle.

Originaldatierung:
Ain nechsten mitwoechen nach sent Johans dage Baptisten (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: Inseriert im Notariatsinstrument des Petrus van Nii alias Back von Osterwijk, Kler. der Lütticher Diözese, von 1442 September 28 im StadtA Aachen (Sign. RA XIII 123).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 7 n. 14, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-06-27_1_0_13_7_0_11176_14
(Abgerufen am 08.12.2019).