Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 6

Sie sehen den Datensatz 124 von insgesamt 184.

K. F. teilt Bürgermeister und Rat der Stadt Zürich, deren Kontingent aus Oberburgund abgezogen sei, mit, daß er mit den versammelten kurfürstlichen, fürstlichen und städtischen Truppen, zu denen sich nun auch Hz. Albrecht von Sachsen gesellt habe, in den nächsten sechs oder acht Tagen nach Köln gegen Hz. Karl von Burgund ziehen werde. Er befiehlt daher der Stadt Zürich bei Androhung seiner und des Reichs schweren Ungnade und des Verlusts aller Privilegien, ein mit Wagen und Büchsen ausgerüstetes Kontingent zu Fuß und zu Pferd nach Köln bzw. an den künftigen Aufenthaltsort des Reichsheers zu entsenden. An montag vor sannd Niclas tag.

Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. - KVv: Unnsern und des reichs lieben getrewen, burgermeister und rat der stat Zurich (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im StA Zürich (Sign. A 176,1,55), Pap., rotes S 18 als Verschluß auf Rückseite aufgedrückt (teilweise abgefallen).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 6 n. 124, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1474-12-05_1_0_13_6_0_11102_124
(Abgerufen am 31.03.2020).