Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 6

Sie sehen den Datensatz 56 von insgesamt 184.

K. F. befiehlt Bürgermeister, Schultheissen, Ammännern und Räten der Stadt Zürich sowie von Schwyz, Glarus und Uri, Leonhard, den gewählten Bischof von Chur1, den er mit den Regalien belehnt hat2, gegen den Archidiakon von Trient, Antonius Thosabetis3, zu schützen und zu schirmen und letzterem keinen Beistand zu leisten, desgleichen wir unserm heiligen vater, dem babst4, durch unser botschafft auch ze wissen tun. An mittichen nach sannd Bertlmees tag.

Kanzleivermerke:
KVr: C.d.i.p. - KVv: Unsern und des reichs lieben getrewn, dem burgermaister, schulteisen, ammann und reten ze Zurich, Sweitz, Glares und Urey (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im StA Zürich (Sign. A 176,1,35), Pap., rotes S auf Rückseite als Verschluß aufgedrückt (abgefallen und verloren).

Anmerkungen

  1. 1Leonhard Wismair, gewählt 1453, stirbt am 20. Mai 1458. Helvetia Sacra 1/1 S. 491.
  2. 21455 Juni 4. Druck: Katalog Flugi S. 92f.
  3. 3Antonius Tosabeciis, 1456 vom Papst zum Bischof von Chur ernannt, stirbt am 1. Oktober 1456. Helvetia Sacra 1/1 S. 490f.
  4. 4Calixtus III.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 6 n. 56, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1456-08-25_1_0_13_6_0_11034_56
(Abgerufen am 12.07.2020).