Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 6

Sie sehen den Datensatz 50 von insgesamt 184.

Kg. F. gibt Bürgermeister, Rat und Bürgern der Stadt Zürich das Recht, die Limmat von Zürich bis in den Rhein sowie den Rhein gantz ab als freie Reichsstraße mit eigenen Schiffen, mit Leuten, Kaufmannschaften und Gütern unbeschwert von Zöllen, Mauten, Geleiten und sturluten, anders und hoeher, denn das von alter herkomen ist, zu befahren und befiehlt das Beachten dieser Freiheit bei Androhung seiner und des Reichs schweren Ungnade sowie einer Pön von fünfzig Mark Gold. Am dornstag nechst vor sant Gallen tag.

Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Michahel de Pfullendorff. - KVv: Rta Jacobus Widerl (Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im StA Zürich (Sign. C I n. 191), Perg., S 8 mit rotem S 13 an purpur-grüner Ss. - Kop. Kopialbuch des Michael Graf 1428 mit späteren Zusätzen ("Rotes Buch"), ebenda (Sign. B I 276) n. 310, Perg. - Abschrift 17. Jh., ebenda (Sign. A 184,9,2), Pap. - Kopialbuch des Christoph Friedrich Werdmüller 1702, ebenda (Sign. B I 243) fol. 319r-320r, Pap.

Druck: Quellen zur Zürcher Wirtschaftsgeschichte n. 1060.

Reg.: Chmel n. 2355; Repertorium 1, 2 n. 1908, S. 243.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 6 n. 50, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1447-10-12_1_0_13_6_0_11028_50
(Abgerufen am 26.05.2019).