Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 6

Sie sehen den Datensatz 47 von insgesamt 184.

Kg. F. schreibt Bürgermeister und Rat der Stadt Zürich, daß er von ihrer Gesandtschaft über das Vorgehen der Schwyzer und deren Bundesgenossen, vor allem über die Belagerung der Stadt Zürich, unterrichtet worden ist. Er wird sich mit Hz. Albrecht (VI.) und Hz. Sigmund von Österreich nach Nürnberg begeben, um dort mit Kurfürsten, Fürsten und anderen über Hilfsmaßnahmen für Zürich zu beratschlagen. Aus diesem Grund hat er der Züricher Gesandtschaft befohlen, dorthin zu kommen. Kg. F. bittet die Züricher, weiterhin zu ihm zu halten. An eritag vor sannd Marienmagdalenen tag.

Kanzleivermerke:
KVr: C.d.r.i.c. - KVv: Den ersamen burgermaister und rat derstat zu Czúrich, unsern und des richs lieben getrewn (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im StA Zürich (Sign. C I n. 1698), Pap., rotes S als Verschluß auf Rückseite aufgedrückt (abgefallen und verloren). - Kop. Kopialbuch 18. Jh., ebenda (Sign. B I 262) S. 477-481, Pap.

Druck: RTA 17 n. 137; {Niederstätter, Zürichkrieg S. n. 393f. n. 38.}

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 6 n. 47, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1444-07-22_1_0_13_6_0_11025_47
(Abgerufen am 20.05.2019).