Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 6

Sie sehen den Datensatz 46 von insgesamt 184.

Kg. F. befiehlt Bürgermeister, Rat und Bürgern der Stadt Solothurn unter Androhung des Verlusts aller Freiheiten und Privilegien, die Absage1, die sie ihm, dem Haus Österreich und seinen Amtleuten ohne Rücksicht auf sein zu Konstanz2 auch im Namen des Hauses Österreich und der Stadt Zürich erfolgtes Rechtserbieten sowie auf das des Mgf. Wilhelm von Hochberg schickten, zurückzunehmen und sich gemeinsam mit den Schwyzern wieder auf einen rechtlichen Austrag einzulassen. An montag nach sand Bartholomees tag.

Überlieferung/Literatur

Kop. Abschrift 15. Jh. im StA Zürich (Sign. C I n. 1667), Pap. - Kopialbuch 18. Jh., ebenda (Sign. B I 261) S. 943-95 1, Pap. {Druck: Niederstätter, Zürichkrieg S. n. 381-383 n. 33.}

Reg.: RTA 17 n. 160d.

Anmerkungen

  1. 1Vom 28. Juni 1443. RTA 17 n. 159, 5.
  2. 2Am Städtetag zu Konstanz vom 21. bis 29. November 1442. Ebenda S. 7f.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 6 n. 46, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1443-08-26_1_0_13_6_0_11024_46
(Abgerufen am 24.05.2019).