Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 6

Sie sehen den Datensatz 31 von insgesamt 184.

Kg. F. befiehlt dem Jakob Truchseß von Waldburg, Reichslandvogt in Schwaben, und dessen Nachfolgern in diesem Amt sowie den Bürgermeistern, Schultheißen, Räten und Bürgern der Reichsstädte Konstanz, Memmingen, Überlingen, Lindau, Ravensburg, Rottweil, Biberach, Buchhorn, Pfullendorf, Kempten, Wangen, Kaufbeuren und Leutkirch, der Stadt Zürich im Fall eines ungerechtfertigten Angriffs auf sie auf Erfordern mit disem unserm (F.) brief, auch durch ir boten oder besigelt brief hin nach bestem Vermögen mit leib und gut zu Hilfe zu kommen. Die Mißachtung dieses Befehls bedroht Kg. F. mit seiner und des Reichs schweren Ungnade. An mittichen vor sannd Laurenczen tag.

Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r.i.c.

Überlieferung/Literatur

Org. im StA Zürich (Sign. C I n. 1640), Perg., rotes S auf Rückseite aufgedrückt (abgefallen und verloren). - Kop. Kopialbuch des Christoph Friedrich Werdmüller 1702, ebenda (Sign. B I 240) fol. 125r-126r, Pap. - Kopialbuch 18. Jh., ebenda (Sign. B I 261) S. 715-719, Pap. {Druck: Niederstätter, Zürichkrieg S. n. 366f. n. 22.}

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 6 n. 31, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-08-08_1_0_13_6_0_11009_31
(Abgerufen am 22.09.2019).