Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 6

Sie sehen den Datensatz 19 von insgesamt 184.

Kg. F. bestätigt Bürgermeister, Rat und Bürgern der Stadt Zürich auf deren Bitte durch ir mechtige, erbere und treffenliche botschaft hin, die ettwevil czeit geharret, auch nachgevolget hat und bey uns bliben ist nach unserm willen uncz zu ende volbringung unsrer loblichen kuniglichen krónunge mit Zustimmung der Fürsten, Herren und Räte alle Rechte, Privilegien, Satzungen, Lehen und Pfandschaften, sowie alles, was die von Zürich in ihrer Stadt seczen und ordnen werden durch gutsfrids und schirms armer und reicher leute und durch irer stat nucz und eren willen oder der, so zu in gehorend, unter Vorbehalt seiner und des Reichs Rechte. Kg. F. befiehlt das Beachten dieser Freiheiten bei Androhung seiner und des Reichs schwerer Ungnade sowie der in den jeweiligen Urkunden angegebenen Strafen. Auf den tag unsrer loblichen kuniglichen kroenung, das ist am suntag nach sand Veits tag.

Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r.i.c.

Überlieferung/Literatur

Org. im StA Zürich (Sign. C I n. 311), Perg., S 8 mit rotem S 13 an purpur-grüner Ss. - Kop. Kopialbuch des Michael Graf 1428 mit späteren Zusätzen ("Rotes Buch"), ebenda (Sign. B I 276) n. 308, Perg. - Kopialbuch 17. Jh., ebenda (Sign. B I 275a 7) S. 222-228, Pap. - Kopialbuch des Christoph Friedrich Werdmüller 1702, ebenda (Sign. B I 243) fol. 315v-316v, Pap. {Druck: Niederstätter, Zürichkrieg S. n. 343-345 n. 14.}

Anmerkungen

  1. 1Ausstellungsort präzisiert mit Aachener Münster.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 6 n. 19, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-06-17_7_0_13_6_0_10997_19
(Abgerufen am 15.10.2019).