Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 338 von insgesamt 354.

K. F. gebietet den Gff. Philips1 und Sebastian von Sayn, ihre Truppen zum Kampf gegen Kg. Wladislaw von Böhmen auf s(an)t Georgen tag (1491 April 23) ins Feld bei Wien zu schicken.

Originaldatierung:
Ahn sontag post Andreae (nach Reg.).

Überlieferung/Literatur

Org. und Kop. noch nicht aufgetaucht. Überliefert als Regest im Hess. HStA Wiesbaden (Sign. Abt. 340: Grafschaft Sayn-Hachenburg, n. 38 fol. 23r) (17. Jh.).

Vgl. auch die (unter anderem Datum ergangenen) gleichlautenden Mandate an die Bürgermeister und Räte der Städte Hagenau (Regg.F.III. H.3 n. 188) und Frankfurt (dass. H.4 n. 1018).

Anmerkungen

  1. 1Keiner der damaligen Gff. von Sayn hieß Philipp; es kann hier nur Gerhard II. oder Gerhard III. gemeint sein.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 5 n. 338, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1490-12-05_1_0_13_5_0_10962_338
(Abgerufen am 16.10.2019).