Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 326 von insgesamt 354.

K. F. gebietet Bggf. Baumeistern, Burgmannen und Ganerben des Schlosses Reifenberg, auf pfingsten (Juni 7) in Frankfurt zu erscheinen.

Originaldatierung:
Am newndten tag (...)1 may.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. - KVv: Unsern und des reichs lieben getrewen burggraven, bawmeistern, burgmannen und ganerben unnser und des reichs sloss Reiffenberg (Adresse; Blattmitte); Slos Reiffenberg (ursprünglich wohl auf der Rückseite

Überlieferung/Literatur

Org. im Hess. HStA Wiesbaden (Sign. Abt. 333: Herrschaft Reifenberg, n. 465), Pap. (aufgeklebt auf Papier, teilweise beschädigt mit Textverlusten), rotes (wohl:) S 18 als Verschluß rücks. aufgedrückt (zerstört).

Vgl. auch die gleichlautenden Mandate an den Abt des Klosters Elchingen (Regg.F.III. H.2 n. 225) sowie an Bürgermeister und Rat der Stadt Frankfurt (dass. H.4 n. 990).

Reg.: RTA MR 3 S. 914-916 n. 239a (Gesamtüberlieferung).

Anmerkungen

  1. 1Lücke im Pap.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 5 n. 326, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1489-05-09_1_0_13_5_0_10950_326
(Abgerufen am 22.09.2019).