Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 274 von insgesamt 354.

K. F. gestattet Gf. Johann Ludwig von Nassau-Saarbrücken, der seine voigtbern jare noch nicht erreicht hat, die von seinem verstorbenen Vater Gf. Johann ererbten Reichslehen bis zu seinem 16. Lebensjahr unbelehnt innezuhaben, doch vorbehaltlich der Rechte von K. und Reich sowie anderer1.

Originaldatierung:
Am fünffzehennden tag des monats maije (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. noch nicht aufgetaucht, der Kop. zufolge jedoch Perg. mit anh. S. - Kop.: Zwei Abschriften eines Vidimus Gf. Eberhards d. Ä. von Württemberg von 1490 August 14 im Hess. HStA Wiesbaden (Sign. Abt. 3001: Kopialbücher des Hauses Nassau, n. 63 fol. 33r-34r bzw. fol. 74r-75r), Pap. (16. Jh.). - Abschrift ebd. (Sign. Abt. 1005: Nachlaß J. G. Hagelgans, n. 6D fol. 206r), Pap. (18. Jh.). - Regest des Vidimus Gf. Eberhards von Württemberg und eines weiteren Vidimus des Kapitels des Stifts St. Arnual bei Saarbrücken von 1490 August 9 ebd. (Kartei der Kaiserurkunden) (19. Jh.).

Anmerkungen

  1. 1Vgl. hierzu auch oben H. 5 n. 246 und unten H. 5 n. 335.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 5 n. 274, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1479-05-15_1_0_13_5_0_10898_274
(Abgerufen am 02.04.2020).