Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 23 von insgesamt 354.

Kg. F. bestätigt den Brüdern Philipp und Johann, Gff. von Nassau-Saarbrücken, alle von ihnen und ihren Vorfahren von seinen Vorgängern und ihm selbst erworbenen Rechte, Besitzungen und Privilegien und gebietet allen Reichsuntertanen deren Beachtung, doch vorbehaltlich der Rechte von Kg. und Reich sowie anderer, bei den in den entsprechenden Urkunden festgesetzten Strafen.

Originaldatierung:
Am dinstag nach sandt Margrethen tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Hermannus Hecht. - KVv: Rta Jacobus Widerl (Blattmitte); Nassauwe (oberer rechter Blattrand).

Überlieferung/Literatur

Org. im Hess. HStA Wiesbaden (Sign. Abt. 150: Nassau-Weilburg, Urkunden n. 475), Perg., wachsfarbenes S 8 mit rotem S 13 vorn eingedrückt an purpur-grüner Ss. - Kop.: Vidimus Hennes von Hattstein und Johanns von Schwalbach von 1445 Oktober 19 ebd., Pap., braune SS d. Ausst. vorn aufgedrückt (zerstört). - Vidimus von Dekan und Kapitel des Stifts St. Arnual, Diöz. Metz, bei Saarbrücken von 1452 Oktober 201 im Hess. HStA Wiesbaden (Sign. Abt. 150: Nassau-Weilburg, Urkunden n. 478), Perg., schwarzes S d. Ausst. an Ps. - Vidimus ders. Ausst., das seinerseits ein inseriertes Vidimus Johann Rodes und Hennes von Hattstein von 1445 Mai 21 beglaubigt, von 1490 Juli 24 ebd. (Sign. Abt. 150: Nassau-Weilburg, Urkunden n. 476), Perg., schwarzes S d. Ausst. in wachsfarbener Schüssel an Ps. - Durch Marquard von Hattstein und Adam von Rheinberg bezeugte notarielle Kop. des öff. Notars Materinus Spitzfaden von 1492 Dezember 3 ebd. (Sign. Abt. 150: Nassau-Weilburg, Urkunden n. 477), Perg., SS der Zeugen an Ps. ab und verloren. - Abschrift ebd. (Sign. Abt. 3001: Kopialbücher des Hauses Nassau, n. 63 fol. 19v-20v), Pap. (15. Jh.). - 3 Abschriften d. 16. und 18. Jh. ebd. (Sign. Abt. 150: Nassau-Weilburg, Urkunden n. 475, bzw. Abt. 3001: Kopialbücher des Hauses Nassau, n. 63 fol. 75v-77r, bzw. Abt. 1005: Nachlaß J. G. Hagelgans, n. 6D fol. 87r).

Reg.: Chmel n. 727.

Anmerkungen

  1. 1Darin ebenfalls inseriert sind die Urkunden Kg. bzw. K. Sigmunds für Gf. Philipp I. von Nassau-Saarbrücken von 1414 Dezember 16 ( RI XI n. 1369) und 1415 Juni 2 (nicht in RI XI) sowie für die Gff. Philipp II. und Johann von Nassau-Saarbrücken von 1434 April 14 ( RI XI n. 10621).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 5 n. 23, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-07-17_1_0_13_5_0_10647_23
(Abgerufen am 25.05.2019).