Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 15 von insgesamt 354.

Kg. F. bestätigt den ihm von Eb. Jakob von Trier abermals1 vorgelegten offenen besiegelten Brief vom 2. Juli 1420, den wir .. zu unsern henden genommen, in gelesen und gesiehen hain, das er an carten, schrifft und ingesigeln gancz unverseret und ungeleczet gewest ist, der wörtlich wiedergegeben wird und lautet: Gf. Engelbert von Nassau(-Dillenburg) und Gottfried von Eppstein(-Münzenberg) verpflichten sich gegenüber Eb. Otto von Trier, die von ihnen gemeinsam innegehabte Gft. Diez, die Reichslehen ist, künftig von dem Eb. und dessen Nachfolgern als Lehen zu empfangen und innezuhaben.

Originaldatierung:
Uff sand Kilians tag.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Wilhelmus Tacz.

Überlieferung/Literatur

Org. im Hess. HStA Wiesbaden (Sign. Abt. 170: Nassau-Oranien I.: Urkunden, n. 1193), Perg. (moderbeschädigt), rotes S 11 in wachsfarbener Schüssel mit rotem S 14 rücks. eingedrückt an Ps. (stark beschädigt).

Anmerkungen

  1. 1Vgl. oben H. 5 n. 8.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 5 n. 15, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-07-08_1_0_13_5_0_10639_15
(Abgerufen am 20.07.2019).