Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 5

Sie sehen den Datensatz 2 von insgesamt 354.

Kg. F. belehnt Diether von Isenburg-Büdingen mit den Reichslehen, namentlich mit Büdingen, dem Büdinger Wald mit Wächtersbach, dem Gericht Wolferborn, Dorf und Gericht Selbold, Dorf und Gericht Gründau, den Königsleuten auf der Kalde sowie dem Wildbann in der Dreieich mit Gerichten, Rechten etc. und allen anderen Zugehörungen. Er belehnt ihn auch mit allen Reichslehen, die ihm durch den Tod seines vetters Philipp von Isenburg(-Grenzau)1 zugefallen sind, namentlich mit einem Turnosen am Zoll zu Lahnstein mit allen Zugehörungen2. Kg. F. bestätigt, daß Diether ihm und dem Reich dafür den Treueid geschworen sowie die Erbringung aller Dienste gelobt hat, alß dan unser man uns und dem reich von solcher lehen pflichtig ist zu thun und solcher lehen recht und gewonheit ist, doch vorbehaltlich der Rechte von Kg. und Reich sowie anderer.

Originaldatierung:
Am nechsten freytag nach dem heilgen pfingstage (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Org. noch nicht aufgetaucht, der Kop. zufolge jedoch mit anh. S. - Kop.: Abschrift im Hess. HStA Wiesbaden (Sign. Abt. 171: Altes Dillenburger Archiv, n. 1613 [fol. 22v-23v] Lit. RR), Pap. (17. Jh.).

Reg.: Chmel n. 52 (ohne Ortsangabe mit dem Tagesdatum 1440 Mai 17); Regg.F.III. H.3 n. 1 (nach unzulänglicher Überlieferung); Battenberg, Isenburger Urkunden n. 1578.

Anmerkungen

  1. 1Philipps gleichnamiger Großvater war der Bruder des Urgroßvaters Diethers.
  2. 2Vgl. oben H. 5 n. 1.

Nachträge

Nachträge (1)

Nachtrag von Thomas Wittig, eingereicht am 13.01.2013.

KV: Ad mandatum Domini Regis Hermannus Hecht. Vgl. Simon, Geschichte des reichsständ. Hauses Ysenburg und Büdingen, Bd. 3: Das Ysenburg und Büdingen'sche Urkundenb., Frankfurt/Main 1865, Nr. 209/4.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 5 n. 2, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1440-05-20_1_0_13_5_0_10626_2
(Abgerufen am 27.05.2019).