Regestendatenbank - 206.193 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 4

Sie sehen den Datensatz 1016 von insgesamt 1054.

K. F. genehmigt den Kauf des Schlosses Rannariedl samt Zugehörungen seitens Sigmund Prueschenks von Hz. Georg von Bayern und bewilligt Prueschenk die Erhebung eines Zolls auf der Donau.

Überlieferung/Literatur

Org. und Kop. noch nicht aufgetaucht. Ergibt sich aus einer Mitteilung Peter Gamps an Frankfurt vom 19. Februar 1490 im StadtA Frankfurt/M. (Sign. Reichssachen I n. 6495).

Reg.: Chmel n. 8534.

Anmerkungen

  1. 1Datum und Ausstellungsort nach Chmel n. 8534.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 4 n. 1009, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1490-03-01_1_0_13_4_0_10586_1009
(Abgerufen am 24.07.2024).