Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 4

Sie sehen den Datensatz 842 von insgesamt 1054.

K. F. beauftragt Gf. Haug von Werdenberg, den Anschlag des Nürnberger Martini-Tages 1480 in allen seinen Teilen einzutreiben.

Überlieferung/Literatur

Org. und Kop. noch nicht aufgetaucht. Ergibt sich aus der Mahnung Gf. Haugs und des Fiskalprokurators Johann Keller an Frankfurt vom o. a. Datum, nach vorhergehenden Mahnungen nun endlich den auf sie entfallenden Anteil an den Kosten der auf dem Tage beschlossenen und durchgeführten Gesandtschaften (u. a. nach Frankreich) zu entrichten, da Gf. Haug dieses Geld zum Teil persönlich vorgestreckt habe; der K. habe ihnen ausdrücklich befohlen, solh anschlag einzebringen, im StadtA Frankfurt/M. (Sign. Reichssachen I n. 6108), als Reg. bei Janssen II n. 575; vgl. ebd. n. 564f. zum Nürnberger Anschlag.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 4 n. 836, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1481-08-00_1_0_13_4_0_10412_836
(Abgerufen am 25.02.2021).