Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 4

Sie sehen den Datensatz 792 von insgesamt 1054.

K. F. teilt Bürgermeistern, Rat und Gemeinde der Stadt Frankfurt mit, daß der Kg. (Ludwig XI.) von Frankreich mutwillig und ohne jede Veranlassung den Bf. von Verdun - ein Glied des hl. Reiches - gefangengenommen sowie dessen Stiftslande, Schlösser, Städte etc. unter seinen Gehorsam gezwungen hat, desweiteren die unmittelbar zum Reich gehörige Stadt Cambrai und andere Städte und Befestigungen des Reichs überfallen, eingenommen und zu der erbhuldunge genötigt hat, niemals mehr under das heilig reiche zu komen, so daß er in Cambrai das Wappen von K. und Reich gegen sein eigenes hat auswechseln lassen. Schließlich versuche er, die ehemals von Hz. Karl von Burgund innegehabten Fürstentümer und Länder vom Reich abzudringen und sich untertänig zu machen, von denen aus er dann weiter in dewtsche lannd einzudringen und diese zu schädigen vermöchte, so daß K. und Reich, den Kff. Fürsten, ihnen (Frankfurt) und anderen Untertanen des Reichs und dewtscher nacion ewiger Schaden erwüchse. Da es ihm als K. und Mehrer des Reichs gebührt, dieses zu verhindern, will er die großen Probleme seiner Erblande hintanstellen und sich persönlich ins Reich begeben, um den Widerstand zu organisieren. Er gebietet ihnen deshalb bei ihren Pflichten, unverzüglich nach dem Erhalt dieses Schreibens nach ganzem Vermögen zum Feldzug zu rüsten und bereit zu sein, ihm auf weiteres Erfordern umgehend mit ganzer Macht zu Hilfe ziehen zu können. Er ermahnt sie, darin nicht saumselig zu sein, damit wir euch als liebhaber und gehorsam underthan unnserer keyserlichen persone und des heiligen reichs erfinden.

Originaldatierung:
Am letsten tag des monadts january.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i.i.c. - KVv: Stat Franckfort (oberer Blattrand).

Überlieferung/Literatur

Org. im StadtA Frankfurt/M. (Sign. Reichssachen-Nachträge n. 2130 fol. 1), Pap., rotes S 18 rücks. aufgedrückt.

Regesten bietet Chmel n. 7183 u. n. 7184 aufgrund der an andere Empfänger gerichteten Ausfertigungen dieses Rundschreibens.

Druck: Janssen II n. 541.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 4 n. 790, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1478-01-31_1_0_13_4_0_10362_790
(Abgerufen am 21.01.2021).