Regestendatenbank - 191.132 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 4

Sie sehen den Datensatz 781 von insgesamt 1054.

K. F. befiehlt und bevollmächtigt Bürgermeister und Rat der Stadt Frankfurt, an seiner Statt etliche von Philipp von Eppstein-Königstein aufgrund eines Urteils von dessen Manngericht gegen Jakob von Kronberg und Rudolf von Schwalbach zu benennende Zeugen innerhalb der im Urteil gesetzten Frist zu verhören, Jakob und Rudolf zeitgerecht von diesem Termin zu unterrichten, damit sie ihn wahrnehmen und gegebenenfalls ihre interrogatoria vorbringen können, die Zeugen mit angemessenen Strafen zu eidlichen Aussagen zu zwingen, diese zu protokollieren und schließlich an das Manngericht zurückzugeben.

Originaldatierung:
Am funfftzehenden tag des monads aprilis.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.i. - KVv: Commissio Kunigstein (oberer Blattrand).

Überlieferung/Literatur

Org. (geklebt) im StadtA Frankfurt/M. (Sign. Reichssachen I n. 5924), Pap., rotes S 18 rücks. aufgedrückt.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 4 n. 779, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1477-04-15_1_0_13_4_0_10351_779
(Abgerufen am 31.03.2020).