Regestendatenbank - 196.301 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 4

Sie sehen den Datensatz 721 von insgesamt 1054.

K. F. richtet ein Mandat (zugunsten der Stadt Frankfurt) an Eppstein.

Überlieferung/Literatur

Org. und Kop. noch nicht aufgetaucht. Ergibt sich aus dem Begleitschreiben, das der Frankfurter Gesandte Walter von Schwarzenberg d. J. am o. a. Datum anläßlich der Übersendung des Mandats an den Frankfurter Rat richtete, im StadtA Frankfurt/M. (Sign. Kaiserschreiben VI, 207).

Am 23. Mai 1475 beschlossen die Frankfurter, mit der Zustellung des Mandats bis zur Rückkehr des Eppsteiners aus dem ksl. Heer zu warten; am 13. Juni entschied man sich, die Zustellung durch einen erwarteten ksl. Boten vornehmen zu lassen, im Falle dessen Ausbleibens jedoch einen eigenen Boten und einen Notar zu beauftragen, s. StadtA Frankfurt/M. (Sign. Bürgermeisterbücher 1475/76 fol. 5r und 9v).

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 4 n. 719, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1475-05-15_1_0_13_4_0_10291_719
(Abgerufen am 02.03.2021).