Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 4

Sie sehen den Datensatz 492 von insgesamt 1054.

K. F. befiehlt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt erneut1 und bei einer Pön von zehn Mark Gold, ihren Mitbürger Hans Thomas zur Herausgabe eines diesem durch einen Diener zu treuen Händen überlassenen Schuldscheines über 100 fl. rh. an den Nürnberger Hans Keßigen oder dessen Anwalt zu veranlassen, damit dieser keinen weiteren Schaden erleidet und weiterer Klage enthoben wird, ansonsten er (K. F.) gegen sie und Hans Thomas rechtlich vorgehen wird.

Originaldatierung:
An aller heilligen abend.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.p.d.i. - KVv: Keßikenn (oberer Blattrand).

Überlieferung/Literatur

Org. im StadtA Frankfurt/M. (Sign. Kaiserschreiben VI, 60), Pap., rotes S 18 rücks. aufgedrückt.

Zum weiteren Vorgehen Frankfurts s. die Erklärung des Hans Thomas vom 11. Januar 1470 im StadtA Frankfurt/M. (Kaiserschreiben VI, 61). Zur Person s. ebd. (Sign. Reichssachen I n. 5511f. und 5629).

Reg.: Janssen II n. 408.

Anmerkungen

  1. 1Vgl. H. 4 n. 467.

Nachträge

Nachträge (1)

Nachtrag von Hendrik Baumbach, eingereicht am 07.10.2013.

Überlieferung:
Konzept HHStA Wien, RHR Antiquissima 1, 1, fol. 223.

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 4 n. 490, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1469-10-31_1_0_13_4_0_10062_490
(Abgerufen am 27.01.2021).