Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 4

Sie sehen den Datensatz 383 von insgesamt 1054.

K. F. verleiht Walter Schwarzenberg (d. Ä.), der sich etliche Zeit lang am ksl. Hof aufgehalten und in Diensten Bf. Ulrichs von Gurk, des ksl. Kanzlers1, bewährt habe, die weiße Stola und das Band mit den Kendlein2 und dem Greifen3. Kraft der ihm (K. F.) von Kg. Alfons4(V.) von Aragón-Neapel und Sizilien übertragenen Vollmacht nimmt er Walter mit der Übertragung dieser Kleinodien in die von Alfons zu Ehren der hl. Jungfrau Maria gestiftete Gesellschaft adliger und tugendhafter Personen (in den Kannenorden) auf. Er bestimmt, daß Walter alle Rechte dieser Gesellschaft genießen soll und verpflichtet ist, die Artikel der Vereinigung zu halten.

Überlieferung/Literatur

Org. und Kop. noch nicht aufgetaucht. Ergibt sich aus einem Eintrag im Repertorium B 119 des StadtA Frankfurt/M., demzufolge sich eine Abschrift dieses Stückes in dem verlorenen Bestand (Sign. Fichard-Miscellanea, S: Urkundenabschriften n. 34 S. 100) befand. Ein Reg. bietet ebd. (Sign. Fichardsche Geschlechtergeschichte n. 274: Schwarzenberg, fol. 20v-21r); auf diesem Reg. fußt das o. a. Reg.

Anmerkungen

  1. 1Es handelt sich um Bf. Ulrich Sonnenberger (1453-1469), österreichischer Kanzler des K.
  2. 2Kendlein = Kannen.
  3. 3Ein Bild, auf welchem K. F. die "Goldkette aus doppelt gehenkelten Vasen mit Lilien, vorne der Greif mit dem Schriftband ..." als Emblem des Kannenordens trägt, bespricht H. Eger, Ikonographie Kaiser Friedrichs III., Diss. Wien 1965 S. 55; vgl. die Beschreibung von H. Dornik, in: Friedrich III. Kaiserresidenz Wiener Neustadt, Katalog n. 146 S. 355 (danach zitiert).
  4. 4Kg. Alfons V. von Aragón war 1458 in Neapel gestorben; er war ein Onkel Eleonores, der Gemahlin K. F.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 4 n. 383, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1463-12-21_1_0_13_4_0_9953_383
(Abgerufen am 13.08.2020).