Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 4

Sie sehen den Datensatz 142 von insgesamt 1054.

Kg. F. gebietet Bggf. Baumeistern und Burgmannen unser Burg zu Friedberg bei allem, des wir ew von unsern und des richs wegen zu ermanen haben, ihren wider das recht und unser gebot1 verstoßenden Ungehorsam aufzugeben und von den Bürgern (der Stadt) zu Friedberg nicht länger die Befolgung des für ungültig erklärten Spruchs2 Gf. Hessos von Leiningen und anderer zu verlangen sowie gegen die Bürger usserhalb rechtens nichts zu unternehmen. Er kündigt ihnen im anderen Falle an, nach Rat und Gebühr gegen sie als seine und des Reichs Untertanen vorzugehen und droht ihnen seine schwere Ungnade sowie entsprechende Strafen an.

Originaldatierung:
An eritag vor sand Margarethen tag (nach Kop.).
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r.i.c. (nach Kop.). - Neben dem KVr auf der Kop.: Jo(hann) Dube (Empfängervermerk a. d. Org.?)

Überlieferung/Literatur

Kop.: Abschrift in einem Kopialbuch im StadtA Frankfurt/M. (Sign. Pfandschaft Friedberg, Kasten 1445-1479, sub dat.), Pap. (15. Jh.).

Anmerkungen

  1. 1Vgl. H. 4 n. 137.
  2. 2Vgl. H. 4 n. 138.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 4 n. 142, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1448-07-09_2_0_13_4_0_9712_142
(Abgerufen am 16.01.2021).