Regestendatenbank - 194.358 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 4

Sie sehen den Datensatz 87 von insgesamt 1054.

Kg. F. erinnert Bürgermeister und Rat der Stadt Frankfurt daran, daß ihre und anderer Städte Botschaften ihm in Nürnberg1 versprochen hatten, seiner Bitte um Unterstützung bei der Abwehr des mutwilligen Vorgehens der Eidgenossen gegen seine und des Reichs Stadt Zürich und das Haus Österreich, welches auch ein merkchlich gelyd ist desselben reichs, nachzukommen, sofern eine städtische Gesandtschaft an diese erfolglos bleiben sollte. Da die Eidgenossen auf dem Konstanzer Tag2, in den er eingewilligt hatte und auf dem er vertreten war, nun erneut alle gliche, pilliche und aufrichtig sach und gebott abgeschlagen haben, ermahnt er sie, ihr Versprechen einzulösen und seinem Bruder Hz. Albrecht (VI.) von Österreich, den er mit dem Kampf gegen die Eidgenossen beauftragt hat3, auf Ersuchen Hilfe zu leisten.

Originaldatierung:
An montag nach dem suntag Reminiscere.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r.i.c. - KVv: Den ersamen burgermeister und rate der stat zu Frannkchfort, unsern und des richs lieben getrwen (Adresse, Blattmitte).

Überlieferung/Literatur

Org. im StadtA Frankfurt/M. (Sign. Kaiserschreiben IV, 80), Pap., rotes S 11 als Verschluß rücks. aufgedrückt.

Druck: RTA 17 n. 374; Janssen II n. 120; in den Frankfurter Archivinventaren III S. 94 fälschlich auf 1444 März 9 datiert.

Anmerkungen

  1. 1Der Tag fand zwischen dem 1. August und dem 11. Oktober 1444 unter persönlicher Beteiligung des Kg. statt, s. dazu insgesamt RTA 17. Ebd. genauere Nachrichten über die Haltung der Städte zum Hilfsersuchen des Kg., s. z. B. den Brief der Züricher Gesandten an ihre Stadt ebd. n. 230.
  2. 2Zum Konstanzer Tag, der am 12. Oktober 1444 begann, s. RTA 17 n. 280.
  3. 3Die entsprechenden Urkunden datieren vom 30. August 1444, s. oben H. 4 n. 77 und RTA 17 n. 209.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 4 n. 87, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1445-02-22_1_0_13_4_0_9657_87
(Abgerufen am 04.07.2020).