Regestendatenbank - 195.747 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 4

Sie sehen den Datensatz 78 von insgesamt 1054.

Kg. F. teilt Bürgermeistern und Rat der Stadt Frankfurt mit, daß ein frömbdes volkch aus Frankchreich in das Reich und deutsche lannde eingefallen ist und in etlichen Gegenden sein Unwesen treibt. Es hat sich etliche Städte des Reichs unterwunden, belagert andere Städte und untersteht sich, diese dem Reich mit unpillichen huldungen zu entfremden, das vor nit erhort sey. Aufgrund des an ihn gerichteten Hilfsersuchens Pfgf. Ludwigs und anderer täglich geschädigter Fürsten und Städte hat er sich mit den Kff. Fürsten und Getreuen des Reichs einträchtig darauf geeinigt, zum Vorteil des Reichs den Behelligten Hilfe zu schicken und daraufhin einen gemainen anslag1 der Fürsten, Herren und Städte beschlossen. Er gebietet ihnen, ihren Anteil an diesem Anschlag in Höhe von 40 Reisigen, davon soviel Schützen wie möglich, bestausgerüstet und mit ausreichend Proviant versehen am sannd Gallen tag (Oktober 16) bei dem von ihm zu bestellenden obersten Hauptmann in Straßburg zu haben, wo über das zweckmäßige Vorgehen entschieden werden soll. In der Zwischenzeit wird er mit den Kff. Fürsten und Getreuen darüber beraten, wie das Reich der Plage mit einer maechtigern nachfolgung2 Herr werden kann.

Originaldatierung:
Am nechsten freitag nach sannd Matheus tag des heiligen zwelifpoten.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Hermannus Hecht. - KVv: Den ersamen burgermeister und rat der stat zu Franckfurt, unsern und des reichs lieben getruen (Adresse, Blattmitte), Franckfurt (rechter unterer Blattrand).

Überlieferung/Literatur

Org. im StadtA Frankfurt/M. (Sign. Reichssachen-Nachträge n. 1482 c fol. [alt] 78 b, [neu] 96). Pap., rotes S 11 als Verschluß rücks. aufgedrückt.

Druck: RTA 17 n. 215.

Reg.: Wülcker, Armagnaken S. 17.

Anmerkungen

  1. 1Der "kleine" Anschlag gegen die Armagnaken ist gedruckt in den RTA 17 n. 214.
  2. 2Vgl. das Mandat ( H. 4 n. 79) vom 30. September 1444.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 4 n. 78, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1444-09-25_1_0_13_4_0_9648_78
(Abgerufen am 28.11.2020).