Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 4

Sie sehen den Datensatz 38 von insgesamt 1054.

Kg. F. erteilt auf Ersuchen Wenzels von Cleen seine Zustimmung zu dem von diesem und seiner Frau Irmel von Sachsenhausen vorgenommenen Verkauf ihres halben Anteils und ihrer Rechte an der Kemenate und dem Flecken im Schloß Rödelheim - einem Reichslehen, welches Irmel nach dem Tod ihrer Eltern zugefallen war - an Bürgermeister und Rat der Stadt Frankfurt.

Originaldatierung:
Am samstag nach sant Jacobs tag des heiligen zwolffboten.
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Henricus Leubing doctor p(ro)th(onotarius). - KVv: Rta Jacobus Widerl (Blattmitte), Wenczel von Cleen (auf der Rücks. des unteren Streifens der perg. Siegelbefestigung).

Überlieferung/Literatur

Org. im StadtA Frankfurt/M. (Sign. Dörfer: Rödelheim, Mgb. E 25 n. 7), Perg., rotes S 11 in wachsfarbener Schüssel mit rotem S 14 rücks. eingedrückt an Ps.

Vgl. H. 4 n. 52.

Reg.: Chmel n. 881 (ohne Tagesangabe nach RR N fol. 52, Eintrag ungenau); {Scriba 4 n. 4876}.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 4 n. 38, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1442-07-28_2_0_13_4_0_9608_38
(Abgerufen am 26.06.2019).