Regestendatenbank - 184.913 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 4

Sie sehen den Datensatz 11 von insgesamt 1054.

Kg. F. erinnert Bggf. Baumeister und die gemeinen Burgmannen der Burg Friedberg daran, daß Gf. Heinrich d. Ä. von Schwarzburg-Arnstadt-Sondershausen und sein Sohn Heinrich (d. J.) die ihrem Vorfahren Gf. Günther von Schwarzburg durch K. Karl IV.1 erblich verpfändete Stadt Friedberg und die Rechte an der Burg Friedberg vorbehaltlich des Lösungsrechts von Kg. und Reich mit Zustimmung K. Sigmunds2 an Eb. Dietrich von Mainz und sein Stift, den inzwischen verstorbenen Gottfried von Eppstein, an Eberhard von Eppstein-Königstein, Diether von Isenburg-Büdingen sowie Bürgermeister, Schöffen, Rat und Stadt Frankfurt verkauft hatten. Er gebietet ihnen, unverzüglich nach Erhalt dieses Briefes den ihnen schon von K. Sigmund erteilten Befehl zu befolgen und den Pfandherren eine Verschreibung zu geben, ihnen gewärtig und gehorsam zu sein, ganz, wie sie dies ausweislich der vorgelegten Urkunde gegenüber den Schwarzburgern getan hatten.

Originaldatierung:
Am nehsten montag nach sant Johanns tag zu sonwenden (nach Kop.)
Kanzleivermerke:
KVr: A.m.d.r. Conradus prepositus Wiennensis canc. (nach Kop.).

Überlieferung/Literatur

Kop.: 2 Vidimus des Johann Blaßbalg, Dekan des Frankfurter Bartholomäusstifts, und des Johann Grünauer, Dekan des Frankfurter Liebfrauenstifts, von feria quinta post sancti Jacobi apostoli 1441 (Juli 27) im StadtA Frankfurt/M. (Sign. Pfandschaft Friedberg, Kasten 1437-1444, sub dat.), beide Perg., schwarze SS d. Ausst. an Ps. - 2 von dem Notar Johannes Hoffmann am 5. Februar 1446 zu Höchst beglaubigte Vidimus derss. von feria 2a post Mathei apostoli 1441 (September 25) ebd. a. a. O. sub dat., beide Perg., schwarze SS d. Ausst. sowie braunes S des Notars an Ps. - Abschrift in einem Kopialbuch ebd. a. a. O. sub dat., Pap. (15. Jh.).

Anmerkungen

  1. 1UB Friedberg 1 n. 390; RI VIII n. 957; MGH Const. 9 n. 64.
  2. 2RI XI n. 11533f.

Registereinträge

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 4 n. 11, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/1441-06-26_1_0_13_4_0_9581_11
(Abgerufen am 20.05.2019).