Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 35

Sie sehen den Datensatz 77 von insgesamt 222.

K.F. überträgt Balthasar Tannhauser bis auf Widerruf das Schloss Liechtenstein bei Judenburg pflegweise sowie das dortige Landgericht samt Nutzen und Renten bestandsweise gegen Zahlung von jährlich 132 Pfd. Pf. guter landläufiger Münze und befiehlt ihm die Verwaltung der Gülten und Güter, die von Painer an ihn (K.F.) gefallen sind.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Erw. im Revers1 Balthasar Tannhausers von 1480 Oktober 12 im HHStA Wien (Sign. AUR 1480 X 12), Perg., zwei grüne SS des Ausst. und Balthasar Schifers an Ps, mit Rta-Vermerk auf der Rückseite.

Lit.: Erw. in Deuer, Liechtenstein S. 13; zu dem ksl. Rat Balthasar Tannhauser s. Heinig, Friedrich III. S. 209 mit Anm. 245.

Anmerkungen

  1. 1Regesten des Reverses bieten Muchar, Urkunden-Regesten S. 479 n. 310 sowie Göth, Urkunden-Regesten 10 S. 317 n. 732.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 35 n. 77, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/e61f1645-782a-4169-8c17-f424e6febc91
(Abgerufen am 30.01.2023).