Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 35

Sie sehen den Datensatz 208 von insgesamt 222.

K.F. überträgt Hans Vannauer ab dem kommenden Kreuztag exaltatio (September 14) bis auf Widerruf das Schloss Wolkenstein sowie das dortige Landgericht samt ihren Nutzen, Renten, Zinsen, Diensten und Zubehör gegen Zahlung von jährlich 200 fl. ung. sowie 100 Pfd. Pf. guter landläufiger Münze.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Erw. in einem Brief1 Joachim Vannauers von 1482 August 21 im HHStA Wien (Sign. AUR sub dat. 1482 IV 16), Perg., zwei anh. grüne SS des Ausst. und Hans’ von Köllenbach in wachsfarbenen Schüsseln an Ps, mit Rta-Vermerk auf der Rückseite.

Kommentar

In dieser Verpflichtungserklärung Joachim Vannauers ist der von der ksl. Kanzlei aufgesetzte Entwurf des Reverses für dessen Vater Hans inseriert. Joachim verspricht dem Kaiser, die gemäß dieser notel ausgefertigte und von seinem Vater sowie zwei Zeugen besiegelte Verschreibung bis zum nächsten St. Michaelstag (September 29) zu überstellen.

Anmerkungen

  1. 1Ein Regest des Briefes bietet Chmel n. 7565.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 35 n. 208, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/de9dbb7e-47ea-4fd4-a8e2-e61f3d9a5a0e
(Abgerufen am 06.02.2023).