Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 35

Sie sehen den Datensatz 143 von insgesamt 222.

K.F. verleiht Benedikt Moshaimer als dem Älteren und als Lehenträger seines Bruders Thoman folgende Stücke und Güter aus der Lehenschaft des Ftm. Österreich, die sie von den Brüdern Bernhard und Sigmund Stethaimer geerbt haben: einen Hof zu Oberholzheim samt dem Burgstall an der Litzelburg und dem dortigen, zum Hof gehörenden Gehölz; eine Hufe zu Niederholzheim und ebenda ein in der Leondinger (Lewntinger) Pfarre und im Straßhamer Landgericht gelegenes Lehen; einen Hof zu Pasching, genannt Kühzadelhof (Khueczaglhofe), sowie einen halben Hof ebenda bei der Kirche, genannt Heinegelhofe; einen halben, auf dem Wagram in der Hörschinger (Heresinger) Pfarre und im Straßhamer Landgericht gelegenen Hof; einen Hof, genannt Hesslhof; ein an der Lanngsod in der Haidershofener (Hederstorff) Pfarre und im Ennser Landgericht gelegenes Gut sowie eine Hufe und eine Hofstatt zu Rufling (Rudolfing), gelegen in der Leondinger Pfarre und im Schaunberger Landgericht. Der K. verleiht Moshaimer wissenntlich mit dem briefe[,] was wir im zu recht daran verleih(e)n sullen oder mug(e)n, und bestimmt, dass er die Güter nach Lehens- und Landrecht nutzen soll.

Originaldatierung:
An mittichen vor sannd Franncisscentag.

Überlieferung/Literatur

Org. im HHStA Wien (Sign. AUR 1481 X 3), Perg., rotes S 21 in wachsfarbener Schüssel mit wachsfarbenem Sekretsiegel rücks. eingedrückt an Ps.

Reg.: Chmel n. 7492.

Anmerkungen

  1. 1Der Stiftsbrief Kaiser Friedrichs für das Paulinerkloster von 1480 April 10 ist gedruckt in Pez, Cod. dipl. epist. 3 S. 419–421 n. 181, ein Regest bieten QGStW I/5 S. 60 n. 5057.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 35 n. 143, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b5482bb4-db3a-4973-99ef-ff0c3b8195ad
(Abgerufen am 27.01.2023).