Regestendatenbank - 204.548 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 35

Sie sehen den Datensatz 190 von insgesamt 222.

K.F. überträgt Bernhard Karlinger und Wolfgang Trebinger das Amt der Herrschaft Dürnstein mit Gerichten, Landgericht, Ungeld, Zehnten, Gülten, Diensten und allen anderen dazugehörigen Nutzen und Renten, ausgenommen das grass vogtfüetter des vom Gotweig, bestandsweise ab St. Georg 1482 (April 24) für drei Jahre und verpflichtet sie, innerhalb dieser Zeit dem Minister des Minoritenordens, Mag. Heinrich Collis, von den Nutzen und Renten 800 fl. ung. die dieser ihm geliehen hat, sowie darüber hinaus ihm (K.F.) 100 fl. ung. und 100 Pfd. Pf. zu zahlen.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Erw. im Revers1 Bernhard Karlingers und Wolfgang Trebingers von 1482 April 18 im HHStA Wien (Sign. AUR sub dat. 1482 IV 16), Perg., vier grüne SS der Ausst., Hans Zernes und Jörg Rasenstams in wachsfarbenen Schüsseln an Ps, mit Rta-Vermerk auf der Rückseite.

Lit.: Zu Bernhard Karlinger s. Heinig, Friedrich III. S. 238 mit Anm. 385.

Anmerkungen

  1. 1Ein Regest des Reverses bietet Chmel n. 7540.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 35 n. 190, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b330df80-2ae5-465e-893d-9562482c0188
(Abgerufen am 18.05.2024).