Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 35

Sie sehen den Datensatz 165 von insgesamt 222.

K.F. überträgt dem Grazer Bürger Peter Auer bestandsweise das Ungeld zu Vatersdorf und von Vatersdorf hinab nach Fernitz in Richtung Enzelsdorf und jenseits nach dem Berg wieder hinauf von Hausmannstätten in Richtung St. Peter und Waltendorf jenseits der Mur, zu Feldkirchen, Kalsdorf, Großsulz und dort unterhalb des Berges zu Premstätten, Straßgang, Baierdorf, Algersdorf, Gösting, Hitzendorf, Stiwoll, St. Pankrazen, zu Gratwein am Aigen sowie zu Sankt Veit bei Graz ab Maria Lichtmess 1482 (Februar 2) für ein Jahr gegen Zahlung von 100 Pfd. Pf. guter landläufiger Münze.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Erw. im Revers1 Peter Auers von 1482 Januar 19 im HHStA Wien (Sign. AUR sub dat. 1482 VI 15), Perg., zwei grüne SS des Ausst. und Stefan Judenhofers in wachsfarbenen Schüsseln an Ps, mit Rta-Vermerk auf der Rückseite.

Anmerkungen

  1. 1Ein Regest des Reverses bietet Göth, Urkunden-Regesten 10 S. 319 n. 745.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 35 n. 165, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/a948d651-77e3-4543-abcc-0462975546f6
(Abgerufen am 30.01.2023).