Regestendatenbank - 197.685 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 34

Sie sehen den Datensatz 152 von insgesamt 332.

K.F. überlässt Stephan Widmer das Amt zu Hochenegg2 samt Landgericht, Vogteien, Anleiten, Leitgebgeld,3 Nutzen, Renten und allem Zubehör, auch mit dem durch Flucht oder Abgang der Holden ihm (K.F.) zustehendem Gut, bestandweise für drei Jahre ab St. Georgstag 1478 (April 24)4 gegen Zahlung von jährlich 452 Mark und 21 Pf.

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Erw. im Revers Stephan Widmers von 1478 April 23, Graz, im HHStA Wien (Sign. AUR sub dat. 1478 I 29),5 Perg., 2 grüne SS des Ausst. und Erhard Lembachers in wachsf. Schüsseln an Ps, mit Rta-Vermerk auf der Rückseite.6

Reg.: Chmel, Mon. Habsb. I/2 S. 745 n. 758 (mit Nennung des Reverses).

Lit.: Pirchegger, Untersteiermark S. 212.

Anmerkungen

  1. 1Datierung und Ausstellungsort nach Reg. bei Chmel.
  2. 2Hochenegg in der Untersteiermark und nicht, wie der Rückvermerk des 16. Jh. unnder der Enns auf dem Revers nahelegt, Hohenegg in Niederösterreich.
  3. 3Abgabe des Leitgebs (Wirt) für das Schankrecht, auch Leitgebpfennig, s. DRW 8 Sp. 1215; auch Grimm, Deutsches Wörterbuch 12, Sp. 737.
  4. 4Zur Datierung des St. Georgstags auf April 24 s. Regg.F.III. H. 12 n. 6, Anm. 2.
  5. 5Unter dieser Sign. gemeinsam verwahrt mit den nn. 114, 119, 151.
  6. 6Reg.: Chmel n. 7200; ders., Mon. Habsb. I/3 S. 649 n. 54; erw. bei Muchar, Geschichte 8 S. 103.

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 34 n. 152, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/dc91d728-42b6-4f70-be38-f8d8b2baf86c
(Abgerufen am 31.03.2023).