Regestendatenbank - 201.916 Regesten im Volltext

[RI XIII] Friedrich III. (1440-1493) - [RI XIII] H. 34

Sie sehen den Datensatz 302 von insgesamt 332.

K.F. überträgt Hans Aichelperger bis auf Widerruf die Pflege von Schloss Klamm und überlässt ihm die zugehörigen Nutzen und Renten bestandweise ab St. Margaretentag 1479 (Juli 12) gegen Zahlung von jährlich 160 Pfd. Pf.1

Überlieferung/Literatur

Org. oder Kop. im bearbeiteten Bestand nicht überliefert. – Dep.: Erw. im Revers Hans Aichel­pergers von 1479 Juli 18 im HHStA Wien (Sign. AUR sub dat. 1479 VI 11),2 Perg., 2 grüne SS des Ausst. und Erhard Lembachers in wachsf. Schüsseln an Ps, mit Rta-Vermerk auf der Rückseite.3

Lit.: Zu Klamm s. Kühtreiber u.a., Wehrbauten 1 S. 124–136, bes. 134.

Anmerkungen

  1. 1Siehe dazu auch n. 48.
  2. 2Unter dieser Sign. gemeinsam verwahrt mit n. 298 und (neben weiteren Reversen) einem Revers Leonhard Helds von 1479 Juni 11, s. dazu n. 39.
  3. 3Im Revers verpflichtet sich Aichelperger, sobald K.F. hinaus zelannd kommt, innerhalb von vier Wochen die Bürgschaft mit vom K. akzeptierten Leuten zu leisten. – Reg.: Chmel n. 7308; ders., Mon. Habsb. I/3 S. 642 n. 26 (mit Druck des Passus bzgl. der Bürgschaftsleistung).

Nachträge

Nachtrag einreichen
Einreichen
Empfohlene Zitierweise

[RI XIII] H. 34 n. 302, in: Regesta Imperii Online,
URI: http://www.regesta-imperii.de/id/b7f86cfa-bd4a-4568-836a-8096641c7ee4
(Abgerufen am 16.04.2024).